Für die Unterstützung bedanken wir uns insbesondere bei


  • Agentur Plum
  • AEB aus Stuttgart
  • Salon Digital
  • Joachim von Loeben
  • Matthiesen Immobilien


Herzlichen Dank auch an alle Paten und Spender

Unsere Ziele

Mit kleinen, aber wirkungsvollen Schritten gegen den Teufelskreis der Armut.


Trotz Schulpflicht sehen viele Kinder in Mexico-City ihre Klassenzimmer nur selten von innen. Das Geld reicht kaum zum Überleben, geschweige denn für das Schulgeld, die Lehrmaterialien und die obligatorische Schuluniform. Der gemeinnützige und mildtätige amigos de los niños e.V. finanziert bedürftigen Kindern in Mexiko-City den Schulbesuch. Dank der Unterstützung von Privatleuten und Firmen können immer mehr Mädchen und Jungen eine Schule besuchen. Eine gute Schulbildung ist der Schlüssel für eine bessere Zukunft!


Für den Schulbesuch benötigt jedes Kind pro Monat 25 Euro. Dieser Betrag allein deckt die obligatorischen Ausgaben für den Schulbesuch ab, wie:

  • ihre Schuluniformen (3 sind Pflicht)
  • Lehrmaterialien
  • den Schulbus
  • eine kleine Mahlzeit
  • Schulgeld für die Korrektur der Klassenarbeiten sowie
  • für Computer-, Musik-, Kunst- und Sportunterricht


Den Kreis der geförderten Kinder konstant erweitern


Für die nächsten Jahre hat sich der Verein vorgenommen, mehr Kindern eine Unterstützung zu geben. Hierfür möchten wir neue Spender gewinnen, die den Kindern den Schulbesuch ermöglichen. Unser Ziel ist es, jedes Jahr circa zehn neue Schützlinge auszuwählen und in die Förderung aufzunehmen.
Langfristig wollen wir das Programm dahingehend ausbauen, dass zum einen der Kreis der Schützlinge vergrößert werden soll und zum anderen die Betreuung der Kinder sichergestellt werden kann, um mehr Kindern eine Chance zu bieten, aus dem Teufelkreis der Armut zu entfliehen und sich eine bessere Zukunft zu schaffen.

Der seit mehr als 5 Jahren für die amigos tätige Venancio, unser Sonderpädagoge und Sozialarbeiter, hat bisher ehrenamtlich für den Verein gearbeitet. Um den Ausbau des Programms zu gewährleisten, wollen wir Venancio auch für die kommenden Jahre gewinnen.  Er hat eine zentrale Schlüsselposition für unsere Schützlinge. Er kennt selbst die herrschenen Lebensumstände. Venancio hat 16 Geschwister und aus eigenem Antrieb hat er eine exellente Ausbildung erlangt.

Die Auswahl der Mädchen und Jungen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unseren engagierten Mitarbeitern vor Ort.