• Kontakt
    kontakt@amigos-ev.de

Wir stellen sicher, dass den Richtigen geholfen wird – mit unserem Team vor Ort.

Das amigos Team in Mexiko trägt persönlich dafür Sorge, dass die Spendengelder für den Schulbedarf eingesetzt werden. Es entscheidet auch welche Kinder in das Förderprogramm aufgenommen werden. Grundlage für die Aufnahme in unser Förderprogramm ist ein Besuch in der jeweiligen Familien als auch die Betrachtung der wirtschaftlichen Lage der Familie – insbesondere werden allein erziehende Mütter berücksichtigt, die es gesellschaftlich in Mexiko besonders schwer haben.

Gewährleistet wird der Erfolg des Förderprogramms durch regelmäßige Treffen mit den Kindern. Die Kinder sind zur Teilnahme verpflichtet. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Maßnahmen die Bedürfnisse des Kindes schützen, es den Kindern gut geht und sie den Schulabschluss schaffen.

Wunderbare 17 Jahre mit Venancio

Ein trauriger Blick zurück ein optimistischer nach vorn Es sind Zeiten des Umbruchs, auch für die amigos. Wir haben unseren langjährigen Weggefährten, Venancio, verloren. Wie kein anderer, stand er für die Kontinuität der Vereinsarbeit im Mexico City. Er war der Fels in der Brandung und hatte immer ein offenes Ohr für unsere Schützlinge. Der sympathische

Die amigos tragen Trauer.

Nun hat das Corona-Virus auch unseren Verein erreicht. Am 21.01.2021 verstarb Regino Venancio Cruz Tenorio.

Homeschooling in Mexico

Wir haben tapfere Kinder in der Pandemie erlebt.

Tolle Abschlüsse

Joshua hat die Präparatoria und Nancy hat ihr Studium abgeschlossen

Zuerst Schule dann Studium- 22 Jahre amigos

Das Neueste von unseren Schützlingen.

Das erste Weihnachtsfest in der großen cabaña in Santa Rosa

Auch dieses Jahr haben wir unser Weihnachtsfest veranstaltet, aber zum ersten Mal in unserem tollen neuen Zuhause.

Patentreffen 2019

Im August 2019 haben Miriam Gomez Holzwarth und ihr Sohn das erste Mal ihr Patenkind Karen Fabiola in Mexico City getroffen.

amigos haben ein neues Zuhause in Mexico

Unterstützer aus Mexico City ermöglichen jetzt dem Verein die kostenfreie Nutzung eines kleinen Hauses mit Garten.

Treffen mit Patenkind Gael

Ich ging zu Fuß im Zentrum von Mexiko City vom Hotel zum „Casa de los amigos“ und wurde dort vom Team vor Ort, Venancio und Felipe freundlich empfangen.

Besuch von den Paten

Steffen Rudigier, seine Frau Berenice und ihre gemeinsame kleine Tochter besuchten 2018 ihr Patenkind Valeria, an Weihnachten in Mexico City.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen